Termine


Event Information:

  • Fr
    17
    Mrz
    2017
    So
    19
    Mrz
    2017

    Awareness-Seminar

    17. Mrz 2017
    Jena

    Was ist Awareness Arbeit überhaupt? - In der Awareness Arbeit geht es um das Schaffen eines Bewusstseins für sexistische Grenzüberschreitungen mit dem Ziel, diskriminerungsfreie soziale Räume zu schaffen.

    In der linksjugend ['solid] gibt es seit einigen Jahren auf bundesweiten Verbandsveranstaltungen, sowie in einigen Landesverbänden Awarenessstrukturen, also Teams, die für Menschen da sind, die sexistische Grenzüberschreitungen erlebt haben und diesen helfen. Je länger es diese Awarenessarbeit gibt, desto deutlicher wird aber auch das Bedürfnis nach Weiterbildungen und besserer Vernetzung bestehender Strukturen. Diesem Bedürfnis kommen wir nun mit einem Wochenendseminar zum Thema Awareness mit einer ausgebildeten Referentin nach.

    Zielgruppe für das Seminar sind alle Frauen*Lesben*Trans*Inter*, die schon Awarenessarbeit gemacht haben, gerne machen wollen, oder sich einfach näher mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Vor allem geht es um die Inhalte des Konzeptes Awareness und das konkrete Erlernen von Arbeit in einem Awarenessteam. Außerdem wird es Zeit und Raum geben, um sich damit auseinandersetzen, wie wir organisatiorisch die Awareness Arbeit im Verband verstetigen und verbessern können. Parallel zu dem Seminar wird sich das schon bestehende Awarenessteam des Bundesverbandes zu einer Klausurtagung treffen.

    Das Wochenendseminar, das in Jena stattfindet, beginnt am Freitag, den 17.03. um 18 Uhr und endet am Sonntag, den 19.03. ca. um 14 Uhr. Unterkunft und Vollverpflegung sind inklusive. Fahrtkosten (DB 2. Klasse, Fernbus, Mitfahrgelegenheit) werden erstattet, die Seminarteilnahme ist kostenlos. Bitte melde dich jetzt schon an, wenn du teilnehmen möchtest, denn die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Ein genauer Ablaufplan wird an die Angemeldeten verschickt. Das Seminar richtet sich ausschließlich an FLTI*-Personen.

    Anmeldung Awareness-Seminar

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Telefon

    Ort

    Alter

    Essen

    Erfahrung mit Awareness-Arbeit

    Anmerkungen