Act Now or Swim Later – Aktion am 13.12. vor dem Bundestag

Fast auf den Tag genau 4 Jahre nach der Pariser Klimakonferenz findet vom 2. Dezember bis zum 13 Dezember die UN-Klimakonferenz in Madrid statt. Geplant sind weitere Gespräche über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Ein wesentliches Ziel des Abkommens ist es die globale Erwärmung möglichst auf 1,5°C höchstens jedoch 2°C zu beschränken. Die 1,5°C-Marke wurde gewählt, da dadurch zahlreiche Folgen des Klimawandels abgeschwächt oder gar vermieden werden könnten. Mehrere Kipppunkte, die zu einem unkontrollierten Klimawandel führen, liegen jenseits dieser Marke.

Weiterlesen →

Strategiewerkstatt ‚Ökologie und Feminismus‘ + Awarenessseminar

Vom 03.-06. Oktober findet in Darmstadt unsere Strategiewerkstatt zu den Themen Ökologie und Feminismus statt. Im Veranstaltungsverlauf wird es wiederholt die Möglichkeit geben, diese beiden Stränge gemeinsam zu diskutieren oder in den anderen Strang zu wechseln. Die Anmeldung für einen der beiden Teile ist daher nur eine Frage danach, für welches Thema ihr mehr Interesse mitbringt.

Parallel dazu wird es ebenfalls in der Jugendherberge in Darmstadt ein Seminar zu Awarenessarbeit geben. Das Seminar baut inhaltlich aufeinander auf und ein späterer Einstieg ist nicht möglich. Dieses Seminar ist ausschließlich für FLTI*.

HIER FINDET IHR DAS PROGRAMM

Weiterlesen →

International Round Table – ein Wochenende für die internationale Zusammenarbeit

Vom 24.07. – 27.07. haben wir uns mit europäischen linken Jugendverbänden zum „International Round Table“, einem internationalen Vernetzungstreffen, in Berlin getroffen.Knapp 40 Genoss*innen aus 8 Ländern haben daran teilgenommen – Ung Vänster (Schweden), Młodzi Razem (Polen), Vasemmistonuoret (Finnland), Giovani Comunisti/e (Italien), Junge Linke (Österreich), Tancsics (Ungarn), Izquierda Unida (Spainen) and the Left Party “Fair World” (Weißrussland).

Weiterlesen →

Kämpfe für ein solidarisches Europa!

In ganz Europa streiken jeden Freitag hunderttausende Schüler*innen. Sie protestieren für Klimagerechtigkeit und einen echten Systemwandel. Sie brechen damit radikal mit einer Politik, die die Interessen von Konzernen vor die Interessen der Menschen gestellt hat.
Auch Frauen* und LGBTIQs streiken für ihre Rechte. Am 08. März demonstrierten sie in vielen Städten, um die errungenen Rechte gegen die Angriffe von rechts zu verteidigen und um deutlich zu machen, dass Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung nach wie vor erkämpft werden müssen. Weiterlesen →

Wer wir sind und was wir wollen

 

Wer wir sind …

Wir sind Azubis, Schüler_innen, Studierende, junge Erwerbstätige und Erwerbslose und engagieren uns gemeinsam gegen die großen und kleinen Ungerechtigkeiten des Alltags. Linksjugend [’solid] ist unsere Plattform, wo junge Menschen selbst Politik machen können – egal, ob sie schon länger dabei sind oder neu einsteigen wollen. Weiterlesen →

Debatte zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Liebe Genoss*innen,

auf unserem letzten beiden Bundeskongress haben wir uns mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) beschäftigt.

Auf dem BuKo 2017 haben wir einen Antrag verabschiedet, dass wir uns für einen Mitgliederentscheid zum BGE innerhalb DER LINKEN aussprechen. Den Beschluss findet ihr hier. Die Unterschriftensammlung der BAG Grundeinkommen in DER LINKEN hat begonnen, das Unterschriftsformular findet ihr hier.

Da der Beschluss explizit keine Positionierung für oder gegen das BGE enthält haben wir auf dem diesjährigen BuKo beschlossen im Verband eine Debatte zum Thema BGE und Solidarische Mindestsicherung zu führen und die Bildung zu dem Thema zu intensivieren. Dafür haben wir euch einiges an Informationsmaterial gesammelt:

Weiterlesen →

Leben retten – Politik ändern!

Politische Jugendorganisationen unterstützen den gemeinsamen Appell der Seenotrettungsorganisationen zum Richtungswechsel in der Flüchtlingspolitik. Mit einer gemeinsamen Erklärung verleihen der Bundessprecher*innenrat der linksjugend [’solid], der Bundesvorstand der Jusos und der Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND den Forderungen Nachdruck, die von verschiedenen Seenotrettungsorganisationen mit Blick auf den anstehenden Regierungswechsel veröffentlicht wurden. Weiterlesen →