Eine Welt zu gewinnen – 

Jetzt Mitglied werden!

Du bist schon über 35, möchtest den Verband aber dennoch regelmäßig unterstützen? Dann werde Fördermitglied! Das geht ebenfalls ganz einfach online.

Fördermitglied werden

Alternativ kannst du beide Mitgliedschaftsformulare auch ausdrucken und ausgefüllt in unsere Bundesgeschäftsstelle schicken.

download Beitrittsformular Download Formular Fördermitgliedschaft

(Die Beitragstabelle zur Selbsteinstufung findest du oben unter dem Reiter „Beitrag“). Hier findest du unsere Satzung und Grundsätze:

Satzung Grundsätze (Positionen)

Zehn Gründe, Mitglied zu werden

  • Wir kämpfen für eine Gesellschaft ohne Armut und Ausbeutung.
  • Wir stellen uns konsequent gegen alte und neue Nazis.
  • Die Klimakrise können wir nur gemeinsam stoppen.
  • „Die Hälfte der Macht den Frauen“ ist bei uns Realität.
  • Junge Menschen kommen in der Politik viel zu kurz – wir wollen das ändern.
  • Wir bieten dir kostenlose Bildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themen.
  • Mit jedem Mitglied wächst unser Einfluss in der LINKEN und der Gesellschaft.
  • Wir setzen uns gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und LGBTIQ-Feindlichkeit ein.
  • Du kannst dich mit Gleichgesinnten austauschen und neue Leute kennenlernen.
  • Und natürlich haben wir auch Spaß und feiern zusammen!

Keine Zeit, aber trotzdem unterstützen?

jetzt Spenden!

spenden / Fördermitgliedschaft

FAQ

Ab wann kann ich eintreten?
Mitglied kann jede Person zwischen 14 und 35 Jahren werden. Wenn du jünger als 14 bist, kannst du dich dennoch gerne im Verband einbringen und z.B. in einer Basisgruppe mitmachen. Wenn du älter bist, freuen wir uns sehr, wenn du den Verband durch eine Fördermitgliedschaft oder eine Spende unterstützt.
Muss ich dafür Mitglied bei DIE LINKE sein?
Nein. Die Linksjugend [’solid] ist zwar der anerkannte Jugendverband der LINKEN, aber dennoch parteiunabhängig. Wir unterstützen die Partei, kritisieren sie aber auch, wenn es nötig ist.
Mitglieder der LINKEN sind automatisch passive Mitglieder im Jugendverband, für eine aktive Mitgliedschaft ist es aber notwendig, dass du das obige Formular an uns schickst.
Was ist, wenn ich den Beitrag nicht bezahlen kann?
Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, musst du keinen Beitrag bezahlen. Danach kannst du dich entsprechend deines Einkommens selbst einstufen. Sollte das für dich nicht machbar sein, kannst du dich vom Beitrag befreien lassen, indem du dich an deinen Landesverband wendest und die formlose Bestätigung dann an mitglieder@linksjugend-solid.de schickst.
Übrigens: Wir erstatten dir Fahrtkosten zu Verbandsveranstaltungen etc., sodass dein Engagement nicht an deinem Kontostand scheitert.
Was passiert mit meinem Beitrag?
Die Mitgliedsbeiträge sind eine wichtige Stütze für den Verband. Davon finanzieren wir Verbands- und Bildungsveranstaltungen, produzieren Material und finanzieren Mitarbeiter:innen. Auch die Landesverbände finanzieren ihre Arbeit zu wesentlichen Teilen aus Mitgliedsbeiträgen. Also keine Sorge: Dein Beitrag ist bei uns gut aufgehoben.
Du möchtest mehr erfahren? Dann schau doch mal in unsere Finanzordnung.
Kann ich mitmachen, ohne Mitglied zu werden?
Ja, du kannst auch ohne Mitgliedschaft in unseren Basisgruppen und Arbeitskreisen mitmachen. Eine Mitgliedschaft lohnt sich trotzdem: Du wirst zu allen Veranstaltungen eingeladen, kannst mitbestimmen und unterstützt natürlich den Verband damit. Übrigens: Wenn du unter 18 bist, bezahlst du dafür auch keinen Beitrag.
Aber ich habe doch gar nicht immer genug Zeit…
Das ist kein Problem. Du entscheidest selbst, wann, wie lang und in welchem Ausmaß du dich einbringst. Wir freuen uns trotzdem, wenn du Mitglied wirst und bei den Projekten mitmachst, für die du Zeit und Lust mitbringst.
Was macht man bei euch?
Das ist ganz unterschiedlich und hängt von dir und den anderen Aktiven ab: Demonstrationen oder Veranstaltungen organisieren und besuchen, Infostände betreuen, Lesekreise veranstalten, Anträge schreiben, eine Kampagne starten oder einfach diskutieren – hier sind euch keine Grenzen gesetzt.
Welche Positionen vertretet ihr?
Wir sind ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Das heißt: Wir setzen uns gegen Kapitalismus und Nazis ein und streiten für eine geschlechtergerechte, soziale und ökologische Welt. In unserem Verband können dabei alle Mitglieder mitbestimmen. Mehr über unsere Positionen kannst du hier erfahren.
Wo kann ich mitmachen?
Unsere Mitglieder organisieren sich in Basisgruppen, das sind kleine (oder auch größere) Gruppen vor Ort, in denen man z.B. Aktionen plant. Frag am besten deinen Landesverband nach der nächsten Basisgruppe.
Du kannst dich natürlich auch in Arbeitskreisen und Gremien auf Landes- und Bundesebene einbringen.
Ich möchte wieder austreten.
Viele treten aus, weil sie nicht (mehr) aktiv sind, aber selbst dann ist deine Mitgliedschaft ein wichtiges Signal für linke Politik und dafür, dass wir mehr werden und nicht weniger. Außerdem ist dein Mitgliedsbeitrag natürlich eine wichtige Unterstützung für den Verband. Falls der Grund für deinen Austritt ist, dass du langsam rausgewachsen bist, würden wir uns sehr über eine Fördermitgliedschaft freuen! Schreibe dazu einfach eine Mail an mitglieder@linksjugend-solid.de und wir stellen deine Mitgliedschaft um.
Wenn du nun leider doch ganz austreten möchtest, kannst du uns einfach eine formlose E-Mail mit deinem Austrittswunsch, Namen und Geburtsdatum an mitglieder@linksjugend-solid.de schreiben. Dir steht natürlich auch der Weg per Brief, Fax, Brieftaube oder anderem schriftlichen Wege offen, bitte beachte aber, dass wir dir den Austritt in der Regel nur per E-Mail bestätigen.

Noch Fragen?

Dann melde dich gerne bei Jacob Wagner, unserem Mitarbeiter für Mitgliederbetreuung.
Du erreichst ihn von Montag bis Freitag je von 13 bis 17 Uhr unter 0176 568 800 70 oder einfach per Mail.

Mail schreiben
0
    0
    Deine Bestellung
    Du hast kein Material ausgewähltZum Shop