Theorieseminar ohne Männer II – Politische Theorie

– Politische Theorie –

Theorieseminar ohne Männer

Von 18. bis 20. November wollen wir uns ein Wochenende lang mit politischer Theorie beschäftigen: Was ist eigentlich Hegemonie und wie kommen wir dorthin? Wie hängen Faschismus und Kapitalismus laut Clara Zetkin zusammen? Und welche Positionen hat eigentlich Lenin zum Staat vertreten?

Weil theoretische Debatten oft zu reinen Männergesprächen werden, wollen wir an diesem Wochenende Frauen und nicht binären Menschen einen geschützten Raum bieten, um sich unabhängig von Männern und Theoriegemackere mit linker Theorie auseinanderzusetzen, sich zu vernetzen und neue Perspektiven zu entwickeln.

Ablaufplan
Freitag
ab 17 Uhr Ankunft & Zimmer beziehen
18-18:45 Uhr: Abendessen
19-19:30 Uhr: Begrüßung & Organisatorisches
19:30-21 Uhr: Input: Linke Geschichte
ab 21 Uhr: Abendprogramm/-gestaltung

Samstag
8-9 Uhr: Frühstück
9-12 Uhr: Workshop 1: Hegemonie bei Antonio Gramsci
12-12:45 Uhr: Mittagessen
13-15:30 Uhr: Workshop 2: Revolutionstheorie bei Rosa Luxemburg
15:45-18:15 Uhr: Workshop 3: Parteitheorie bei W.I. Lenin
18.15-19 Uhr: Abendessen
19:15-19:45 Uhr: Follow up – Was waren unsere zentralen Erkenntnisse des Tages?
ab 20:15 Uhr: Abendprogramm/-gestaltung, ggf. feministischer Kinoabend

Sonntag
8-9 Uhr: Frühstück & Zimmer räumen
9-12:15 Uhr: Workshop 4: Faschismus bei Clara Zetkin
12:15-13 Uhr: Mittagessen
13-14 Uhr: Nachbesprechung, weiterführende (Lektüre-/Workshop)-Empfehlungen & Feedback
ab 14:30 Uhr: Abreise

Organisatorisches

Das Seminar findet von 18. bis 20. November 2022 in der Alten Feuerwache in Berlin statt. Bitte reise am Freitag bis 17.45 Uhr an; Abreise ist am Sonntag ab 14:30 Uhr.

FAQ Nachfragen

Die Anmeldung ist geschlossen. Schau dich doch bei unseren anderen Seminaren um 🙂

Spenden

0
    0
    Deine Bestellung
    Du hast kein Material ausgewähltZum Shop