Bundesarbeitskreise

In unseren Bundesarbeitskreisen – kurz BAK – können sich interessierte Mitglieder zusammenschließen, um gemeinsam länderübergreifend zu einem Themengebiet Positionen zu entwickeln und sich inhaltlich weiterzubilden. Zudem organisieren die BAK Kampagnen, Veranstaltungen und Aktionen und treffen sich bei Verbandsveranstaltungen wie dem Verbandswochenende.

Im Moment sind folgende BAK in der linksjugend [‘solid] aktiv:

BAK Demokratische Linke
Wir, der BAK Demokratische Linke, treten für eine reformorientierte linksjugend [‘solid] ein. Wir sind aufgeschlossen und streiten für eine linke Bewegung, welche sich nicht in abstrakten Theorien, sondern in der Mitte der Gesellschaft wiederfindet. Wir erkennen die Individualität des Einzelnen an. Wir stellen uns gegen jegliche Dogmen und wollen uns im Hier und Jetzt mit tagesaktueller Politik beschäftigen, ohne uns einengen zu lassen. Wir möchten für moderne linke Ideen begeistern, ohne dabei die Fehltritte der Vergangenheit zu relativieren. Die Einhaltung humanistischer und demokratischer Werte sowie die Achtung der Freiheit des Einzelnen sind für uns essentielle Grundsätze linker Politik. Ein Abweichen hiervon ist für uns nicht hinnehmbar. Wir bekennen uns klar zur europäischen Idee und kämpfen für ein demokratisches, solidarisches und geeintes Europa. Nationalismus und Abschottung lehnen wir ab!
Facebook | Kontakt: bak-demokratischelinke@linksjugend-solid.de

BAK Enteignen
Kontakt: carla.buettner@linksjugend-solid.de

BAK Feminismus
Patriarchale Herrschaftsverhältnisse sind noch immer Teil unserer Gesellschaft. So setzen sexistische Rollenbilder und unerfüllbare gesellschaftliche Erwartungen von der aufstrebenden Karrierefrau hin zur perfekten Mutter viele Frauen unter massiven Druck; selbsternannte „Lebenschützer“ demonstrieren in wachsenden Zahlen gegen das Recht auf körperliche Selbstbestimmung und Menschen, die sich nicht in die Kategorien männlich oder weiblich einordnen wollen, erfahren Ausgenzung und Gewalt. Auch linke Strukturen sind davor nicht immun – so finden sich auch hier Mackerverhalten und Ignoranz gegenüber feministischen Themen. Das gilt es zu ändern – dafür braucht es einen langen Atem, einen guten Austausch und jede helfende Hand! Der BAK Feminismus ist als gemeinsamer BAK von linksjugend [‘solid] und SDS ein Ort der Vernetzung, des Austausches und der feministischen Theoriebildung. Doch auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Wir veranstalten Seminare zum Beispiel im Rahmen des Frauenförderprogramms, produzieren eigene Materialien und organisieren im Bündnis Frauenkampftag die Aktivitäten rund um den 8. März.
Wenn du Lust hast, dich bundesweit zu vernetzen und im BAK feministisch aktiv zu werden, schreib einfach eine Mail an bakfeminismus(at)lists.linksjugend-solid.de

BAK Hinterland
Als BAK Hinterland sehen wir in der linksjugend [‘solid] das Problem, das nicht in jeder Gegend Deutschlands die Möglichkeit gibt, Basisgruppen zu gründen oder sich in der linksjugend [‘solid] zu engagieren. Wir wollen Genoss:innen in ländlichen und strukturschwachen Regionen beim Finden neuer Mitglieder und beim Gründen eigener Basisgruppen unter die Arme greifen. Außerdem wollen wir uns im BAK Hinterland für Themen, die insbesondere die Mitglieder in den ländlichen Regionen betreffen, einsetzen und ein Sprachrohr für diese sein.
Instagram | Kontakt: bak-hinterland@linksjugend-solid.de

BAK Realsozialismus
Einen Begriff von der Geschichte zu erarbeiten, ist nicht nur gute sozialistische Tradition, es ist auch eine Notwendigkeit, um in der Gegenwart vernünftig zu handeln. Unsere Aufgabe als Bundesarbeitskreis wird es sein, Licht ins Dunkel zu bringen, aus der Geschichte, wie sie uns gar nicht oder nur vereinzelt, oder im schlimmsten Fall durch die Brille der herrschenden Klasse, bekannt ist, einen Zusammenhang herzustellen, um aus den Leistungen und Fehlern vergangener Kommunist:innen Handlungsanleitungen für die
Zukunft zu entwickeln. Um dieses Ziel zur erreichen haben wir Arbeitsgruppen zu folgenden Themen gebildet: DDR, Sowjetunion, Theoretiker:innen des Sozialismus, Kritik bürgerlicher Wissenschaft, Deutsche Linke Kaiserreich/Weimarer Republik/Nationalsozialismus, materialistischer Feminismus, Ostasien, Nahost, Lateinamerika, Afrika, Antirevisionismus und Sozialistische Kulturtheorie/-politik.
Twitter | Instagram | Kontakt: bak-realsozialismus@linksjugend-solid.de

BAK Revolutionäre Linke
Der BAK Revolutionäre Linke kämpft für einen grundlegenden Kurswechsel in der linksjugend [‘solid] – hin zu einer kämpferischen Praxis und für ein konsequent sozialistisches Programm. Wir wollen Kämpfe für die Interessen von Jugendlichen und jungen Beschäftigten führen. Wir lehnen eine Orientierung auf pro-kapitalistische Kräfte wie SPD und Grüne ab. Wir setzen uns gegen Karrierismus sowie bürokratische Methoden bis hin zu Ausschlussversuchen gegen kritische Kräfte im Verband zur Wehr. Wir wollen einen demokratischen Verband, in dem unterschiedliche Ansätze auf Basis eines sozialistischen Programms solidarisch diskutiert werden. Bei uns vernetzen sich Mitglieder über Basisgruppen und Landesverbände hinweg und tauschen sich über Initiativen zum Aufbau des Verbandes aus. Mach mit!
Website | Facebook | Instagram | Kontakt: revolutionaere.linke@gmx.de

BAK Shalom
Der BAK Shalom ist eine Plattform gegen Antisemitismus, Antizionismus, Antiamerikanismus, Islamismus und regressiven Antikapitalismus. Der BAK blickt mittlerweile zurück auf mehr als zehn Jahre und stellt damit einen der ältesten Arbeitskreise der linksjugend [‘solid] dar.
Der inhaltliche Schwerpunkt unserer Arbeit ist seit jeher der Kampf gegen Antisemitismus, welcher traditionell hauptsächlich mit Rechtsradikalen konnotiert wird, weshalb dieser auch unter Linken lange Zeit tabuisiert wurde. Allerdings wirkt Antisemitismus gesamtgesellschaftlich und auch innerhalb der Partei DIE LINKE sowie der linksjugend [‘solid]. Wir arbeiten aufgrund dessen gegen die Vorstellung, dass Antisemitismus nur ein Problem der Rechten sei. Der Kampf gegen Antisemitismus ist allerdings nicht unser einziges Betätigungsfeld, denn wir begreifen es auch als unsere Aufgabe Islamismus und seine diskriminierende Wirkung auf Frauen, LGBTQI* und religiöse Minderheiten zu problematisieren. Unsere Arbeit betreiben wir dabei in Form von Kampagnen, der Erarbeitung von verbandsinternen Beschlüssen und politischer Bildungsarbeit auf auf den Verbandswochenenden der linksjugend [‘solid].
Homepage | Instagram | Kontakt: bakshalom@linksjugend-solid.de

BAK Teilhabe
Als BAK Teilhabe setzen wir uns für mehr Teilhabe von benachteiligten Gruppen ein. Sowohl in der Linksjugend wie auch außerhalb. Unsere Hauptzielgruppe sind behinderte Menschen, für deren Selbstvertretung und umfangreiche Barrierefreiheit und Chancen wir uns einsetzen.
Frei nach dem Motto: „Mit uns statt über uns!“. Auch die Bekämpfung von Ableismus in unseren Strukturen ist unser Ziel. Politisch sind unsere Ziele: Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und weiter greifende Barrierefreiheit und Teilhabe sowie mehr Akzeptanz in der Gesellschaft für die Vielfallt. Wir berühren durch Schnittpunkte fast jedes politische Feld von Bildung über queere Themen bis hin zu Wirtschaft und Außenpolitik.
Facebook | Twitter | Kontakt: bak-inklusion@linksjugend-solid.de

BAK Politische Bildung (PolBil)
Der BAK Politische Bildung ist ein Zusammenschluss von Menschen im Jugendverband, die sich für politische Bildung interessieren, sich dazu austauschen und konkrete Veranstaltungen planen. Wir organisieren vielfältige Bildungsformate rund um linke Theorie, Praxis und Geschichte. Neben kleineren Veranstaltungen, Seminaren und auch mal Filmvorführungen organisieren wir u.a. die jährliche Winterakademie, die immer eins der Highlights der linksjugend [‘solid] ist. Mittelfristig wollen wir auch einen Referent:innenpool für den ganzen Verband zur Verfügung stellen. Neben innerverbandlicher Bildung visieren wir auch Bildungsangebote z.B. in Form von Videos an, die Grundlagen linker Theorie auch nach außen vermitteln. Als recht neu wiederbelebter BAK gibt es bei uns immer viel Raum auch für ganz neue Ideen, kommt also vorbei!
Kontakt: jan.schiffer@linksjugend-solid.de

BAK Sozialistische Wirtschaftspolitik
Der Bundesarbeitskreis Sozialistische Wirtschaftspolitik möchte sich mit Alternativen zum Kapitalismus von links beschäftigen. Wachsende soziale Ungleichheit, der Klimawandel und die Folgen der Corona Pandemie zeigen: Der Kapitalismus hat ausgedient. Aber wie könnten linke Alternativen aussehen und welche neuen Möglichkeiten haben sich seit Marx ergeben? Unser Ziel ist, uns im Arbeitskreis gegenseitig weiterzubilden und fit zu machen und dieses Wissen auch in den Verband tragen. Wir haben bereits einen Lesekreis für Einsteiger:innen organisiert und planen auf Bundesebene Veranstaltungen. Außerdem wollen wir der linksjugend [‘solid] ein Update in Sachen Wirtschaftspolitik verpassen und auch auf Social Media präsent werden. Falls du gute Ideen hast, ein Profi in Wirtschaftsfragen bist, oder einfach nur Lust hast, zu diskutieren, komm gerne zu uns.
Kontakt: jan.schiffer@linksjugend-solid.de