In Anlehnung an das in Antrag A1 vorgeschlagene Verfahren, soll eine inhaltliche Debatte geführt werden, deren Ergebnis Niedergang im neuen Programm finden soll. Grundlage soll der folgende Text sein, der ausdrücklich kein endgültiges Ergebnis, sondern die Ausgangslage darstellt.

Die Ziele unseres Verbandes wurden im sogenannten real existierenden Sozialismus kaum verwirklicht, teilweise herrschten ähnliche und auch gröbere Missstände als in der heutigen Gesellschaft. Deswegen stehen wir den bisherigen Sozialismusversuchen kritisch gegenüber und verurteilen die damalige Unterdrückung und Verfolgung von Andersdenkenden. Die linksjugend[’solid] steht in einer humanistischen, sozialistischen und widerständigen Tradition, sicherlich wäre auch sie damals unterdrückt worden.

Um eine Wiederholung der Geschichte zu vermeiden, setzen wir uns mit ihr auseinander, bleiben selbstkritisch und kämpfen für mehr Transparenz in der Politik und mehr Mitbestimmungsrechte, für mehr Demokratie.

0
    0
    Deine Bestellung
    Du hast kein Material ausgewähltZum Shop