Gegen den „Tag der deutschen Zukunft“

Beschluss des VII. Bundeskongresses am 28.-30. März 2014 in Frankfurt am Main

Die Linksjugend [`solid] engagiert sich gegen den als “Tag der deutschen Zukunft” titulierten, für den 7. Juni 2014 geplanten Aufmarsch von Neonazis in Dresden. Wir beteiligen uns an der geplanten überregionalen Kampagne und den Protesten vor Ort, gegen den Versuch, in Dresden erneut ein Großevent der rechten Szene zu etablieren. Dabei treten wir dafür ein, dass dabei nicht hinter den Aktionskonsens des Bündnis “Nazifrei – Dresden stellt sich quer” zurückgefallen wird. Interessierte Mitglieder werden zur Mitarbeit im BAK Antifa eingeladen, um die Linksjugend auch in der Kampagne als eigenständigen Akteur sichtbar zu machen. Zur Unterstützung des antifaschistischen Engagements stellt die linksjugend1000€ bereit. Weitere 1000 € können Landesverbänden für die Organisierung der Anreise bereitgestellt werden.

0
    0
    Deine Bestellung
    Du hast kein Material ausgewähltZum Shop