Rosa⁴ – Wer war sie, was wollte sie und warum feiern wir sie heute?

Anmeldung ist geschlossen

Rosa⁴ – Wer war sie, was wollte sie und warum feiern wir sie heute?

von
754 754 people viewed this event.

Am 5. März ist der 150. Geburtstag Rosa Luxemburgs – und dem widmet sich die Linksjugend [‘solid] mit vielen verschiedenen Formaten eine ganze Woche lang.
Das Highlight wird aber Rosa⁴: Hier wollen wir uns Rosa Luxemburg als Theoretikerin näher anschauen und der Frage nachgehen, wie wir ihr Werk für unsere heutige Praxis fruchtbar machen können. Nach einer kurzen Einführung in das Leben Rosa Luxemburgs widmen wir uns in vier jeweils halbstündigen Blöcken, eingeleitet von diversen Referent:innen, u.a. Frigga Haug und Ingar Solty, in kurzen Diskussionen vier Aspekten von Rosa Luxemburgs Werk: Ihren Beiträgen zur linken Organisierungs- und Strategiedebatte inklusive der berühmten Frage nach Reform und Revolution, ihren imperialismustheoretischen Leistungen, ihrem Verständnis vom Verhältnis von Demokratie und Sozialismus und ihrer Haltung zur nationalen Frage.
Danach ist Raum für eine generelle Diskussion gegeben.

Die Veranstaltung wird online auf BigBlueButton stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Date And Time

06.03.2021 / 19:00 to
06.03.2021 / 21:30
 

Ort

Online-Veranstaltung

Share With Friends

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.