Ende Gelände!

hammerschlegelIm letzten Jahr hat Ende Gelände mit 1.500 Menschen den Braunkohle-Tagebau in Garzweiler im Rheinland lahmgelegt. 2016 wird in der Lausitz über die Zukunft der Braunkohle entschieden – Vattenfall will Gruben und Kraftwerke für möglichst viel Geld verkaufen, anstatt sie stillzulegen. Um den katastrophalen Klimawandel zu verhindern, muss die Kohle im Boden bleiben.
Garzweiler war erst der Anfang!
Im Mai 2016 werden wir das in der Lausitz wiederholen – damit Vattenfalls Verkaufspläne torpedieren und zum Investitionsrisiko werden.
Die linksjugend [‘solid] unterstützt den Aufruf von Ende Gelände 2016.
Hier klicken für weitere Infos vom Bündnis.

Die Vorbereitungen laufen jetzt an, meldet euch gern bei uns, wenn ihr an einer Mitarbeit interessiert seid!