Bundesjugendplenum – Call for Papers

Leider müssen wir das Bundesjugenplenum aufgrund der aktuellen Lage ausfallen lassen. Die Gelegenheit mit euch über den Verband zu debattieren, lassen wir uns aber nicht entgehen. Deshalb seid ihr jetzt gefragt:
 
Die aktuellen gesellschaftlichen Gegebenheiten stellen uns als linken Jugendverband vor diverse Herausorderungen. Deswegen fragen wir euch:
 Mit welchen Strategien und Inhalten kann die gesellschaftliche Linke vor dem Hintergrund der Krise des Neoliberalismus und dem globalen Erstarken der Rechten in die Offensive kommen? 
Welche Rolle kommt uns dabei als größter linksradikaler Jugendverband in Deutschland zu und wie können wir dieser Aufgabe gerecht werden?

Formalia:
– Einsendeschluss: 30. April 2020
– max. Zeichenzahl (inkl. Leerzeichen): 7000 (kürzer darf es natürlich auch sein)
– Papiere senden an: info@linksjugend-solid.de.

Wir freuen uns auf eure Papiere!