Gedenken an unsere Geschichte

Der Bundeskongress 2018 hat beschlossen:

Der Bundesverband ruft vom 24.10.-09.11., zu einer Aktionswochen zum Gedenken an die ermordeten Kommunist*innen, Sozialist*innen und Anarchist*innen Europas auf. Alle Landesverbände und Basisgruppen sind aufgerufen in dieser Zeit Veranstaltungen vor Ort durchzuführen. Der Bundesverband stellt eine PowerPoint Präsentation an alle Verbandsstrukturen zur Verfügung. Die ppp bildet den Rumpf für eine Gedenkveranstaltung. Es soll ein Video für die social Media Kanäle des Verbandes erstellt werden, welches sich auf die historischen Ereignisse bezieht und mit heutigen Kämpfen und dem Verband verknüpft. Alle Geschichtsinteressierten sind dazu aufgerufen lokale Kämpfe in der BRD zu recherchieren. In der Bundesgeschäftsstelle werden Informationen und Material zu den Kämpfen gesammelt und den jeweiligen Landesverbänden und Basisgruppen zur Verfügung gestellt, damit diese vor Ort Veranstaltungen durchführen können und die Veranstaltungen um einen lokalen Bezug erweitern können.