Bundeskongress 2018 in Erfurt

Auf diesem Bundeskongress wollen wir es spuken lassen! Das ist allerdings kein Anlass zu Angst oder Sorge, denn wir sprechen von dem Gespenst, das den meisten von euch bekannt ist – Das Gespenst des Kommunismus!
Unter dem Motto „Ein Gespenst für Europa“ wollen wir uns auf diesem Bundeskongress vor allem mit der Frage um die Zukunft Europas auseinandersetzen und ein Jahr vor der anstehenden Europawahl ein europapolitisches Schwerpunktjahr einläuten. In diesem Rahmen werden wir unsere aktuelle politische Einschätzung der EU und einen Kampagnenplan für das kommende Jahr diskutieren und verabschieden.
Neben dem Europaschwerpunkt werden wir eine Vielzahl weiterer Anträge diskutieren, von sozialökologischer Verkehrspolitik, über praktischen Antifaschismus bis zur Stärkung unserer feministischen Strukturen. Alle Anträge findet ihr hier in Antragsheft 1 und Antragsheft 2
Zudem wählen wir u.a. einen neuen Bundessprecher*innenrat für das kommende Jahr, Bundesparteitagsdelegierte und nominieren eine*n Jugendkandidat*in für die Euwopawahl.
Wir tagen in der Alten Parteischule, Werner-Seelenbinder-Straße 14 in Erfurt